Der Informatik-Biber ist in Wellingdorf unterwegs

Im Zeitraum 5.11. – 16.11.2018 findet wieder der Informatik-Biber statt und die Mittelstufe des Gymnasium Wellingdorf ist mit dabei.

Liebe Schülerinnen und Schüler, denkt an die Teilnahme auf der folgenden Internetseite: Informatik-Biber Wettbewerb. Meldet euch dort mit eurem Benutzernamen und Kennwort an, welche ihr von Herrn Gajcy erhalten habt. Wir freuen uns über eine hohe Teilnehmerzahl am Wettbewerb.

Im Infozettel zum Wettbewerb hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Teilnahme in der Schule ist am Freitag, den 16.11.2018, im Zeitraum 12 – 14 Uhr, in den beiden PC-Räumen möglich.

Falls ihr euer Passwort verloren habt, dann wendet euch bitte an Herrn Gajcy.

Du gehst in die Unterstufe oder Oberstufe und würdest auch gerne am Wettbewerb teilnehmen? Das ist kein Problem. Wende dich diesbezüglich auch direkt an Herrn Gajcy.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: Infoseite Informatik-Biber

100 Jahre Kieler Matrosenaufstand – Lesung am Gymnasium Wellingdorf

Im Rahmen der Aktion „Kiel liest ein Buch“ des Wachholtz-Verlages fand am 20.09.2018 in der Aula des Gymnasium Wellingdorf eine Lesung für den Einführungsjahrgang der Oberstufe statt. Zum 100-jährigen Jubiläum des Matrosenaufstandes in Kiel las der Geschäftsführer des Wachhholtz-Verlages, Olaf Irlenkäuser, einige Passagen aus dem Roman „Der Kaiser ging, die Generäle blieben“ von Theodor Plievier.

Anschließend führten Studenten der CAU zu Kiel mit den Schülern der drei Profile eine Unterrichtsstunde zur Darstellung des Matrosenaufstandes im Roman durch. Hierzu haben die Studenten in Zusammenarbeit des Instituts für Neuere Deutsche Literatur und Medien und des Historischen Seminars der CAU Unterrichtsmaterialien entworfen, die sie mit den Schülern bearbeiteten.  Begleitet wurden die Studenten von Professor Barsch vom historischen Seminar der CAU.

L. Gajcy

Team vom Gymnasium Wellingdorf erreicht 5. Platz beim KN-Netrace

Das Team „Mohnsmoker“ kann auf eine erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb KN-Netrace in diesem Jahr zurückblicken. Insgesamt nahmen 219 Teams mit mehr als 1400 Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb teil, der von den Kieler Nachrichten und der Förde Sparkasse ausgerichtet wurde. Dabei mussten bestimmte Fragen durch genaues Lesen und Internetrecherche beantwortet werden. Eine kleine Kostprobe? „Wie lautete der wenig schmeichelhafte Spitzname des Sportlers, der ein Sportereignis in dem Jahr gewann, in dem sowohl der deutsche Bundeskanzler als auch der US-Präsident zurücktraten?“

Dabei reichte es nicht, die Fragen zu beantworten, sondern es musste auch die Quelle angegeben werden, wo man die Antwort gefunden hat. Im Rahmen des Mint-Unterrichts kämpfte sich das Team „Mohnsmoker“ durch zwei Vorrunden, die Hauptrunde und anschließend die Finalrunde. Dabei waren sie das einzige Team aller Teilnehmer, das bei den beiden Vorrunden 100 von 100 möglichen Punkten erreichte. Im Finale reichte es dann nicht ganz zur vollen Punktzahl.

Im Rahmen der Siegerehrung in der Zentrale der Förde Sparkasse wurden die besten zehn Teams von der Bildungsministerin Karin Prien, dem Vize-Vorsitzenden der Förde Sparkasse Ulrich Boike und dem Chefredakteur der Kieler Nachrichten Christian Longart mit Geldpreisen ausgezeichnet. Unser Siegerteam konnte einen Scheck in Höhe von 500 € entgegennehmen.

Zum Siegerteam gehören die Schüler: Leon Bildt, Janik Blödorn, Tom Buyny, Julius Helbing, Leif Melfsen-Jessen, Lucas Oliveira Kläschen, Tim Lukas Sbrisny und Erik Zimmermann.