Eine quadratische Grünfläche inmitten unseres Schulgebäudes mit Zugang zur Mensa … und kaum jemand nutzt sie!

Damit das in Zukunft einmal anders wird, haben die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils in der Sekunda a Entwürfe für dieses kostbare geschützte Stück Land in Form von Zeichnungen und Modellen angefertigt, die bis zum 26.2. 2016 in der Schülerbücherei unserer Schule ausgestellt sind.

Der aktuelle Zustand des Innenhofes:

„Eine quadratische Grünfläche inmitten unseres Schulgebäudes mit Zugang zur Mensa … und kaum jemand nutzt sie!“ weiterlesen

Johann Theede – ein Architekt vom Kieler Ostufer

Unsere Ausstellung

[bild quelle=“https://gymnasium-wellingdorf.de/wp-content/uploads/2014/04/johann_theede_portrait_foto-klein.jpg“] Der aus Ellerbek stammende Architekt Johann Theede hat die Architektur Kiels – sowohl in der Innenstadt als auch auf dem Kieler Ostufer – in den ersten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts maßgeblich mitgestaltet. So baute er 1910/11 an der Schönberger Straße 67 in Wellingdorf eine Schule, die ursprünglich als Mittelschule geplant war und in der ab 1914 die ersten Schüler der Königlichen Oberrealschule, Vorläuferin des heutigen Gymnasiums Wellingdorf, unterrichtet wurden. „Johann Theede – ein Architekt vom Kieler Ostufer“ weiterlesen

Johann Theede – ein Architekt vom Kieler Ostufer

Eine Ausstellung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Gymnasiums Wellingdorf

Die Ausstellung wurde eröffnet am 19. Mai 2014 um 18.00 Uhr in der Cafeteria des Gymnasiums Wellingdorf und kann nach der Festwoche zu folgenden Zeiten besucht werden:

24. Mai – 1. Juni Ausstellung geschlossen (Ferienwoche)

Montag, 2. Juni bis Donnerstag, 5. Juni jeweils in der Zeit von 9.40 – 13.05 Uhr

Freitag, 6. Juni von 7.50 – 9.25 Uhr

„Johann Theede – ein Architekt vom Kieler Ostufer“ weiterlesen