Ehemaligenverein

Liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Ihnen gern unseren Ehemaligenverein Gymnasium Wellingdorf e.V. vorstellen:

1. Wer sind wir?

Der Verein wurde in den neunziger Jahren gegründet – unter maßgeblicher Mitwirkung von Dr. Werner Busch und Louise Raetzell, die seinerzeit auch zu den Vorsitzenden gewählt wurden. Als ehemaliger Schulleiter und als ehemalige Stellvertreterin fühlten und fühlen sich beide ihrer und unserer Schule in hohem Maße verbunden. Louise Raetzell gab den Vorsitz erst im Herbst 2021 ab, agiert aber weiterhin als wertvolle Ratgeberin für den neuen Vorstand.

Diesen neuen Vorstand bilden nach ihrer Wahl im September vergangenen Jahres

    Walter Tetzloff                                     (als 1. Vorsitzender)

    Nina Henning                                       (als 2. Vorsitzende)

    Frank Ullrich                                        (als Schatzmeister) sowie

    Jürgen Laudi und Heiner Großmann          (als Beisitzer).

Walter Tetzloff war von 1979 bis 2015 Lehrer und ab 2000 Mittelstufenleiter der Schule. In den Folgejahren war und ist er als Seniorexperte am Gymnasium Wellingdorf tätig. Seine Unterrichtsfächer: Deutsch, Latein, Geographie und Wirtschaft / Politik.

Nina Henning war von 1992 bis 1996 Schülerin am Gymnasium Wellingdorf und wählte nach ihrem Abitur selbst den Beruf der Lehrerin. Sie ist heute an dem Beruflichen Gymnasium in Preetz tätig.

Frank Ullrich war in den achtziger Jahren Schüler unserer Schule und ist heute im Bankwesen beschäftigt. Als Vater zweier Kinder hat er eine Tochter, die die Oberstufe des Gymnasiums Wellingdorf besucht. Frank Ullrich hat sich jahrelang in der Elternarbeit der Schule engagiert.

2. Was machen wir?

Vor allem wollen wir die Verbindung ehemaliger Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer mit ihrer Schule aufrecht erhalten, pflegen und fördern. Deshalb laden wir einmal jährlich (am letzten Samstag der Kieler Woche) zu einem Ehemaligentreffen, d. h. zu einer Mitgliederversammlung ein. Diese Zusammenkunft dient der Wiederbegegnung und ist meist mit einer Schulführung verbunden.

Dreimal jährlich erhalten die Mitglieder einen Newsletter, in dem der Vorstand über die gegenwärtige pädagogische und fachliche Arbeit ihrer ehemaligen Schule informiert.

Einmal jährlich – meist anlässlich des Abiturs – stiftet der Verein einen Beitrag zur Schulgestaltung. Außerdem zeichnet er eine Abiturientin bzw. einen Abiturienten für ihr bzw. sein soziales Engagement in der Schule aus.

3. Wie kommen Sie zu uns?

Wenn Sie sich – wie wir – mit dem Gymnasium Wellingdorf auch dann noch verbunden fühlen, nachdem sie dieses verlassen haben und Ihnen der jährliche Mitgliedsbeitrag von 15 Euro nicht zu hoch ist, dann freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft:

Wenden Sie einfach an den 1. Vorsitzenden:

    Walter Tetzloff        w.tetzloff@web.de          Tel.: 0431 / 804159

In diesem Sinne grüßen Sie herzlich

   Walter Tetzloff                                       Nina Henning                           Frank Ullrich

                                  Jürgen Laudi                                   Heiner Großmann