Juniorwahl am 3. und 5. Mai

Wie auch 2021 zur Bundestagswahl hat am 03.05.2022 und 05.05.2022 die Juniorwahl, passend zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 08.05., am Gymnasium Wellingdorf stattgefunden. Dieses Jahr haben wir, die UI b, uns um die Organisation gekümmert, und erstmals durften neben der 9. bis 11. Jahrgangsstufe auch die 8. Klassen wählen. Wie letztes Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an zwei Tagen in den Pausen ihre Stimme abzugeben. 

Die Wahl lief in vielen Punkten ähnlich wie die richtige Landtagswahl ab, denn es wurden Wahlbenachrichtigungen verteilt und die Kreuze konnten auf originalen Wahlzetteln gesetzt werden. Selbstverständlich fand die Wahl frei, gleich, unmittelbar, allgemein und auch geheim statt. Diese Grundsätze wurden unter anderem durch uns als Wahlhelfer und eine verplombte Wahlurne sichergestellt. Da diese Wahlen auf freiwilliger Basis stattfanden, haben von 205 Wahlberechtigten nur 104 ihre Stimme abgegeben, woraus sich eine Wahlbeteiligung von 50,7% ergibt, welche deutlich geringer ist als bei der vergangenen Juniorwahl. Jedoch hat sich die Partei „Bündnis 90 Die Grünen“ mit 25 % der Zweitstimmen vor der SPD (15,3 %) und der FDP (12,5 %) durchgesetzt. Deutlich mehr Stimmen haben jedoch auch die kleineren Parteien erhalten, wie der SSW, die AfD und auch die Linken, welche sogar die 5 %-Hürde erreicht haben. Als Direktkandidatin wurde bei uns die Abgeordnete Nelly Waldeck (Grüne), welche 34,6 % der Stimmen bekommen hat, noch vor Dennys Bornhöft (FDP) in den Landtag geschickt.

die UIb mit Ergänzungen von Frau Butkevicius