Winterball der SV

Die Aula war mit weißen und silbernen Luftballons geschmückt und Scheinwerfer erhellten den sonst dunklen Raum, wodurch die Aula eine ganz andere, winterliche Atmosphäre ausstrahlte. Am 24. Januar 2020 feierten Schüler, Eltern und Lehrer den diesjährigen Winterball, geplant und auf die Beine gestellt von der Schülervertretung (SV).

Es gab ein Buffet, zur Begeisterung aller, mit kostenlosen Snacks, und in der Aula waren mehrere Stühle und Tische aufgebaut. Diese Sitzmöglichkeiten wurden allerdings kaum genutzt, weil die Tanzfläche dauerhaft gefüllt war. Für Musik sorgte, neben dem DJ, auch Sonja Lembke aus der Oberprima, die insgesamt vier Songs, davon zwei eigene, auf dem Klavier spielte und dazu sang. Ein weiteres Highlight des Abends war der Breakdance-Auftritt der „Fatality Crew Kiel“. Hier wurde besonders das Crew-Mitglied Inken Beier gefeiert, ebenfalls Schülerin unserer Schule. Die Schüler konnten zwischendurch schöne Erinnerungsfotos an der Fotowand machen. Die Stimmung blieb bei den Schülern, aber auch besonders bei einigen Lehrern, bis zum Ende ausgelassen. Die Mitglieder der SV waren sehr zufrieden und dankbar, wie positiv der Ball angenommen worden ist.

Zuletzt wurde noch, genauso wie beim Frühlingsball im letzten Jahr, zu dem Lied „Moskau“ getanzt. Schließlich gingen alle weit nach Mitternacht zwar müde, aber trotzdem glücklich nach Hause.

Der Dank der SV und der gesamten Schule gilt allen, die zu dem Erfolg dieses Balls beigetragen haben. Es ist zu hoffen, dass er zu einer alljährlichen Tradition wird, auch wenn der jetzige Abiturjahrgang aus der SV ausscheidet.

Lisa Zimmermann/ Mette Vöge