Blumen für unseren Fahrradkeller

Die letzten Kunststunden des Schuljahres wollten die Zehntklässler gerne den Fahrradkeller aufhübschen und die Tischtennisplatten renovieren, indem sie die alte Farbe abgeschmirgelt und die Platte mit witterungsbeständiger Farbe neu bemalt haben. Um dem dunklen Eindruck des Fahrradkellers etwas Schönes, Leichtes, Fröhliches entgegenzusetzen, entschieden sich die Schüler für eine Blümchen-Gestaltung und die Schulleitung war mit dem Entwurf einverstanden.

Ein musikalisches Abenteuer in Lübeck

Am Donnerstag, den 04.07.2024 haben sich die Big Band, also 20 Musiker und Musikerinnen, Frau Kroehnert und Frau Gürleyen um 7.45 Uhr am Hauptbahnhof getroffen. Unser Ziel: Lübeck. Dort haben wir in der Musikhochschule im Rahmen des Studiotages ein paar unserer Stücke professionell aufgenommen. Der Tag war ein ziemliches Abenteuer, denn als unser Zug in Plön war, sind wir auf einmal nicht mehr weitergefahren. Dann hieß es, die Strecke zwischen Eutin und Lübeck sei gesperrt, nach Lübeck kämen wir erst einmal nicht. Ob ein Schienenersatzverkehr fahren würde, wusste man auch nicht und eine Weile später standen wir dann da, in Eutin, und haben gewartet.

Ausflug zum Ocean Fun Park im Bootshafen

In der Woche vom 24.-28. Juni besuchten die drei 6. Klassen den „Ocean Fun Park“ im Bootshafen in der Kieler Innenstadt. Dort gab es eine Auswahl an verschiedenen Wassergeräten, z. B. Jetskis, Stand-Up-Paddling-Boards (SUP‘s), Kanus und noch eine große, aufblasbare Wasserrutsche. Mitten auf dem Wasser befand sich ein Trampolin. Wir konnten Neoprenanzüge, eine Schwimmweste und einen Helm ausleihen. Alle hatten viel Spaß im Wasser und sind z. B. von den SUP’s gesprungen.

USA-Austausch: Zuhause bei Freunden

Endlich war es so weit! Im Juni dieses Jahres kamen die Amerikaner des USA-Deutschland- Austausches 2023/24 zu uns ans Gymnasium Wellingdorf. Angekommen in Kiel nahmen wir unsere Austauschschüler mit offenen Armen in Empfang. Gemeinsam haben wir sehr viel erlebt. Die Amerikaner sind mit uns zur Schule gegangen und haben Ausflüge unternommen. Nachmittags sind wir zusammen an den Strand gegangen, in die Stadt zum Shoppen gefahren und haben viele deutsche Gerichte probiert.

Französischer Besuch aus Toulouse in Kiel

Nachdem wir vom 06.03. bis zum 14.03. in Toulouse waren, sind die französischen Austauschschüler nun auch endlich zu uns nach Kiel gekommen. Am 04.06. haben wir sie an der Schule abgeholt und am 12.06. dann wieder zum ZOB gebracht. Hier haben die französischen Schüler viele Ausflüge gemacht, zum Beispiel sind sie nach Lübeck, Laboe und nach Hamburg gefahren. Nach Hamburg sind wir, die deutsche Gruppe, sogar mitgekommen. Da haben wir uns selbst eine kleine deutsch-französische Stadtführung gegeben und haben so den Tag dort verbracht.

Snorkeling City – die 7b taucht unter

Am Montag, dem 03.06.24, machte unsere Klasse eine Exkursion zur “Seebar” an der Kiellinie, denn dort war eine Schnorcheltour geplant. Dort angekommen trafen wir uns mit drei jungen Forscher:innen des GEOMAR und zwei Betreuerinnen der Meeresschutzorganisation OceanSummit, welche uns beim Schnorcheln begleiten sollten. Als erstes erfuhren wir ein bisschen über die Ostsee, z.B. etwas über den Salzgehalt und die Tiere in der Ostsee.

Juniorwahl zur Europawahl

Am Gymnasium Wellingdorf wurde anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament am 09.06.2024 eine Juniorwahl organisiert, um das Stimmungsbild der Jugendlichen wiederzugeben. Teilnehmen durften Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis UI. Bereits eine Woche vor der Juniorwahl setzte sich die Klasse UIb für die Werbung und das Verteilen der Wahlbenachrichtigung ein und übernahm schließlich auch die Leitung der Wahl. Der Wahlzeitraum erstreckte sich vom 03.06. bis zum 07.06. Gewählt werden konnte am Montag, Donnerstag und Freitag in den ersten beiden großen Pausen sowie am Dienstag in der zweiten großen Pause. Die Wahl fand im Oberstufengebäude statt. Am Raumeingang des Raums A28 (Wahllokal) tauschten die Schülerinnen und Schüler ihre Wahlbenachrichtigung gegen einen Stimmzettel ein und konnten anschließend in einer der Wahlkabinen ihre Stimme abgeben.

Podiumsdiskussion & World-Café

Passend zur anstehenden Europawahl fand am 05. Juni die Podiumsdiskussion mit anschließendem World-Café für Schüler*innen ab der 9., bzw. für letzteres ab der 10. Klasse statt. Um 9:40 Uhr ging es dann in der Aula mit einer Ansprache von Herrn Borstelmann los, in der er die Teilnehmer begrüßte und den Wirtschaft/Politik-Lehrkräften für die Organisation dieses besonderen Tages dankte. Dabei betonte Herr Borstelmann die Bedeutung von Wahlen in der Demokratie.
Die erwarteten Teilnehmer waren Jannis Schatte von der SPD (stellvertrender Landesvorsitzender der Jusos), Lasse Strauß (Vorsitzender des Kreisverbandes der Jungen Union Kiel und Mitglied der CDU-Ratsfraktion Kiel), Julia Grüner (Politische Geschäftsführerin der Grüne Jugend in Kiel), Helmer Krane (Spitzenkandidat der FDP in Schleswig-Holstein für die Europawahl), Thomas Jahn als Vertreter der Volt (Communication Lead SH), Lorenz Gösta Beutin (stellvertretender Bundesvorsitzende Die Linke und Landessprecher Die Linke S-H), sowie Matti Teuchert von der AfD.

Sonnenschein zum 2. Frühlingskonzert

Nun war es endlich so weit: Am 23. Mai, an einem sonnigen Tag, fand auch das zweite Frühlingskonzert dieses Jahres in der voll besetzten Aula statt. Die Ensembles unter der Leitung von Frau Santa zeigten ihr Können in einem vielseitigen Programm. Eingeleitet wurde der Abend von dem Vororchester mit „Spring-Groove“ von Christoph Schönherr. Nach bekannten Stücken wie „Beauty and the Beast“ oder „Colours of the wind“ aus Disneys Filmklassikern, dargeboten vom Vororchester und dem Unterstufenchor, folgten zahlreiche Solobeiträge an Klavier, Querflöte, Violine und mit Gesang. Herausragend war auch die Darbietung des GW-Quartetts mit „Game of thrones“. Das Orchester rundete mit „Highlights from Jurassic Park“ schließlich das Konzert ab. Für alle 65 kleinen und großen Musikerinnen und Musiker gab es viel Applaus und Lob, und im immer noch wunderschönen Wetter ging es dann glücklich wieder nach Hause.

Preise im Europäischen Wettbewerb

Am 08.05. fand die Siegerehrung zum 71. Europäischen Wettbewerb im Kieler Rathaus statt. Der Europäische Wettbewerb ist ein bundesweiter Wettbewerb. Dabei geht es um die Förderung der “Europakompetenz”, indem die Schülerinnen und Schüler sich kreativ mit Europa auseinandersetzen. Dieses Jahr war das Motto “Europa (un)limited”. Fünf unserer Sechstklässler nahmen erfolgreich daran teil: Amelie, Jesper, Jonna, Paula und Eda aus der 6b und 6c erhielten einen Preis auf Landesebene.