Basketball- und Völkerballturniere in der Radsredderhalle

Am 21. Dezember 2023 fanden in der Radsredderhalle zwei aufregende Schulsportturniere statt: Das Völkerballturnier für den 5. Jahrgang und das Basketballturnier für den 7. Jahrgang. Die Schülerinnen und Schüler waren voller Eifer und Begeisterung dabei, und die Veranstaltung war ein großer Erfolg.

Die Teams zeigten beeindruckende Basketballkünste und kämpften hart um jeden Punkt. Die Halle bebte vor Aufregung, als die Spieler mit präzisen Würfen und schnellen Dribblings um den Sieg kämpften.

Lauftag zurück an der Schwentine

Nach zwei Jahren Pause kehrte der traditionelle Wellingdorfer Lauftag wieder an die alte Strecke entlang der Schwentine zurück. Es nahmen alle Klassen der Unter- und Mittelstufe teil. Schon morgens war die Aufregung der Schülerinnen und Schüler in der Schule zu spüren, als sie sich umzogen und dann auf den Weg machten zur Schwentinemündung. Sie konnten wählen, ob sie die komplette 10 km-Strecke laufen oder die Hälfte mit dem Schwentinedampfer zurücklegen wollten. Alle waren glücklich, als sie am Ende das Ziel erreichten.

Kieler-Woche-Schülerlauf 2023

Am Mittwoch, den 21.06.2023 war es endlich wieder so weit und der Kieler-Woche-Schülerlauf fand wieder auf dem Universitäts-gelände statt. Der Lauf wurde in diesem Jahr bereits zum 38. Mal organisiert. Am 5 km Hauptlauf nahmen in diesem Jahr unglaub-liche 1300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein teil.
Wir waren mit 30 freiwilligen Sportfreunden aus den Jahrgangsstufen 7-9 und den Lehrkräften Herrn Mohr und Frau Hannemann dabei, die alle sehr motiviert waren, in diesem Jahr die Strecke zu bezwingen.

Eine “coole” Erfahrung: Skireise ins Allgäu

Vom 5.-11. Februar hatte eine Gruppe von Siebtklässlern und Siebtklässlerinnen die Gelegenheit, bei einer Skireise ins Allgäu dabeizusein. Für die meisten war es die erste Ski-Erfahrung überhaupt. Zum Glück lag Schnee, und alle hatten viel Spaß. Am letzten Tag wurde ein Ausflug nach Oberstdorf unternommen, die dortigen Skisprungschanzen waren sehr beeindruckend. Frau Hannemann und Herr von Arend haben die Reise begleitet.

Lauftag im Schwanenseepark

Am letzten Schultag vor den Herbstferien wurde es voll im Schwanenseepark. Zum ersten Mal durfte die gesamte Schule gleichzeitig laufen. Eine Stunde lang drehten die Schülerinnen und Schüler fleißig ihre Runden und sammelten dabei Bänder, sodass am Ende in Form eines Klassenwettkampfs klassenübergreifende Jahrgangssieger gekürt werden konnten.

Drachenbootrennen an der Hörn

Auch wenn es am Ende nicht für Spitzenplätze reichte – der Stimmung tat dies keinen Abbruch! Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe freuten sich, nach zwei Corona-Jahren wieder an Wettkämpfen teilnehmen zu können, und das bei herrlichem Spätsommerwetter. Das alljährliche Drachenbootrennen fand endlich wieder statt, und es waren die beiden Sportlehrkräfte Frau Hannemann und Herr Reese, die ihre Schüler motivierten, antrieben und – natürlich – auch selbst mitruderten.

Segelschnuppertag der 6. Klassen

Das “Schnuppersegeln” der 6. Klassen fand am 2.9.2022 in Kooperation mit dem Segelverein Schwentinemünde unweit der Schule auf der Schwentine statt. Mit Schwimmwesten und einer einführenden Erklärung ging es in Zweier-Teams aufs Wasser. Keiner ist gekentert, aber viele wurden nass. Alle hatten viel Spaß und haben einiges gelernt. Einige wollen jetzt bei der Segel-AG mitmachen.

Kieler Woche 2022: Teilnahme am Kiellauf

Etwa 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-11 nahmen im Rahmen der Kieler Woche am 37. Schülerlauf teil. Dabei wurde von allen Laufenden eine Strecke von 5 km rund um den Sportcampus und den Botanischen Garten der Christian- Albrechts Universität absolviert. Die Motivation war hoch und wurde im Anschluss auch mit einer Medaille belohnt, sodass alle nach dem Rennen zufrieden und stolz im Bus zurück zur Schule saßen. Wir hoffen auf eine Wiederholung der Teilnahme in 2023.

Alles nass: Ocean Funpark im Bootshafen

Während der Kieler Woche wurde der Bootshafen in ein Tollhaus für Wassersport umgewandelt und alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse des Gymnasiums Wellingdorf waren mittendrin. Dabei konnten Kanus, SUPs und vieles mehr von den Schülerinnen und Schülern selbst ausprobiert werden. Trocken bliebt dabei wirklich niemand, was zur Belustigung aller führte. Zurück an Land konnten die Sextaner dann noch neuste technische Raffinessen für den Unterricht der Zukunft testen und waren auch davon schwer begeistert.